Skip to main content

Dampfsauna kaufen

dampfsauna-ratgeber

Dampfsauna kaufen – Der Wohlfühlort für Zuhause

Dampfsaunen oder Dampfsaunas gibt es vielen Verschiedenen Varianten, ob tragbar, oder integriert im eigenen Duschtempel: Hier ist für jeden was dabei. Doch beim Dampfsauna kaufen fragt man sich schnell: Welche passt am besten zu mir? Diese Frage können wir dir nicht beantworten, doch wir tun unser Bestes, dir dabei zu helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Weil wir nicht von Herstellern finanziert werden, können wir dir, so objektiv wie es uns möglich ist, helfen deinen Wunsch der idealen eigenen Dampfsauna zu erfüllen.

Die Gründe, wieso man sich eine eigene Dampfsauna zulegen will, sind vielseitig. Ob man keine Lust hat, jedes mal in eine Therme oder ähnliches zufahren, der Eintritt einem zu Schade ist, oder man nicht neben fremden Leuten saunieren will. Bevor wir gleich auf den Unterschied zwischen den verschiedenen Arten der Dampfsauna eingehen, liegt es mir am Herzen, zuerst einmal auf den Aspekt der Gesundheit einzugehen – Wer direkt zum Vergleich will, kann diesen Teil auch überspringen.

Das „in die Sauna gehen“ wird sehr häufig mit Erholung vom Alltag, Entspannung und gut für die Gesundheit verbunden.

Welche gesundheitlichen Vorteile kann mir eine Dampfsauna bringen?

Wer sich in der Sauna gerne hohen Temperaturen aussetzt, wird vielleicht auch der Ansicht sein, dass diese Hitze wahrlich zum „Dahinschmelzen“ ist.

Kleiner Exkurs: Temperatur ist nichts anderes, als die Bewegungsgeschwindigkeit der Moleküle, was bedeutet, dass je mehr Wärme zum Beispiel ein Raum besitzt, die Teilchen in der Luft sich auch dementsprechend schneller bewegen. Sitzt man nun in der Dampfsauna kommt unser Körper (Abhängig von der vorliegenden Raumtemperatur) mit viel schnelleren Teilchen in Kontakt, als er es gewohnt ist.

Das hat zur Folge, dass unser Körper angeregt wird und die Blutbahnen stärker durchblutet werden. Dadurch werden natürlich auch die Muskeln und zum Beispiel Gelenke besser durchblutet, was zur Folge hat, dass Gelenkflüssigkeit vermehrt dahin gelangt, wo sie hin soll: in die Gelenke und Muskelverspannungen sich leichter lösen.

Das Saunieren hat den positiven Effekt der Muskelentspannung wodurch die Muskeln auch eine höhere Regeneration aufweisen. Doch nicht nur Muskeln profitieren vom Gang in die Sauna. Unsere Knochen, Sehnen und Bänder können sich dadurch auch schneller regenerieren. Durch den Heiß-Kalt Wechsel, also wenn man aus der Sauna geht und sich zum Beispiel kalt duscht, wird unser Immunsystem angeregt und dieses kann uns damit besser vor Krankheiten, vor allem Erkältung besser schützen.

Heiß-Kalt Wechsel kennt unser Körper auch im Alltag: Man geht aus seiner warmen Wohnung hinaus in die kalte Welt.

Deshalb lohnt sich der Saunagang allein durch die Stärkung des Immunsystems.

Hierbei möchte ich unbedingt anmerken, dass ein Saunagang nicht immer empfehlenswert ist: Durch die Ungewöhnliche Hitze, beginnt unser Körper stärker zu arbeiten, da er alles dafür tut, die Temperatur zu senken, weshalb er Schweiß produziert. Ist man jetzt richtig Erkältet, hat unser Körper bereits viel zu kämpfen mit dem Krankheitserreger. Wenn man nun stark Erkältet (oder ähnliches) ist, oder unter Herzkreislauferkrankungen leidet, kann beim Saunieren der Kreislauf einen Kollaps erleben.

Im Zweifelsfalls, also wenn du unter einer Herzkreislauferkrankung leidest oder Erkältet bist, ist es zu Empfehlen, einen Arzt zu Rate zu ziehen, da man nicht pauschal für alle sagen kann, dass ein Saunagang eine Gefahr für Leib und Leben darstellt. Kommen wir zurück zu den gesundheitsfördernden Effekten eines Dampfsaunagangs. Die Hautporen öffnen sich und Schweiß tritt heraus, wodurch überschüssiger Talg und Hautschuppen weggespült werden.

Im Schweiß befindet sich anfangs fast nur Wasser und Salz (Natriumchlorid), wenn man jedoch länger schwitzt, also bei mehreren Saunagängen, spült der Körper mehr körperfremde und Schad-Stoffe als am Anfang aus. Der warme, teils heiße Wasserdampf ist gut für unsere Atemwege, da unsere Lunge sich besser reinigen kann, dazu wirkt der Dampf auch schleimlösend.

Doch das Saunieren bietet nicht nur physische Vorteile, sondern auch psychische. Es gibt Indianerstämme die das Saunieren als rituelle Reinigung und Heilung ansahen. Regelmäßiges Gehen in die Sauna beugt zum Beispiel Migräneattacken vor. In dieser schnelllebigen gestressten Welt kommt die Entspannung von Körper und Geist wie gerufen als wunderbarer Ausgleich. Die Zahl der Krankschreibungen in Deutschland aufgrund psychischer Krankheiten sind steigend.

Meine Meinung dazu ist, dass sich die meisten Menschen zu sehr stressen, worunter auf Dauer die Gesundheit leidet. Viele schalten nie ab von ihrem Alltag und lassen die Welt nie einfach mal die Welt sein. Würden wir mehr Gelassenheit, Entspannung und Wohlbefinden in unser Leben integrieren, wäre schon vielen geholfen. Der Gang in die Sauna ist nicht nur eine körperliche, sondern auch eine geistige Reinigung.

Die langfristigen Vorteile von regelmäßigem Saunieren zeigen sich in einer Stabilisierung des Kreislaufes, einer Senkung des Blutdrucks, einer Stärkung des Immunsystem, einer besseren Regeneration der Muskeln, Sehnen, Bänder und Knochen, außerdem schlägt dadurch das Herz kräftiger und schneller.

Dampfsauna kaufen – lieber eine mobile, oder eine festplatzierte?

Im folgenden Abschnitt möchten wir auf die verschiedenen Möglichkeiten beim Dampfsauna kaufen eingehen und diese kurz erläutern.

Mobile Dampfsauna:

Nur um das kurz klarzustellen: Wenn ich von mobilen Dampfsaunen rede, meine ich solche, die einem Zelt ähneln und nicht Mini Saunen, auf welche ich in einem anderen Text eingehe. Wem es für eine große Dampfsauna an Platz oder Geld mangelt, wer mobile zusammenfaltbare und dadurch platzsparende Dampfsaunen einfach lieber hat, oder wem eine herkömmliche Dampfsauna einfach zu unmobil ist, dem sei zur mobilen Dampfsauna geraten.

Eine transportierbare Dampfsauna kann man einfach zusammenklappen, oder auseinanderbauen ( je nach Modell) und überall hin mitnehmen. Wenn man in einer kleinen Wohnung wohnt, kann man seine mobile Dampfsauna einfach zusammenklappen und wegräumen.   Preislich fangen mobile Saunen bei etwa 50€ an und enden bei ca. 500€. Im Vergleich zur Dampfduschsauna-Kabine oder einer richtigen Sauna sind diese natürlich viel günstiger und für jeden erschwinglich.

Einige dieser mobilen Dampfsaunen werden ähnlich wie herkömmliche Zelte mit Stäben zusammengebaut, andere falten sich von selbst auseinander wie ein Wurfzelt. Grob beschrieben besteht eine mobile Dampfsauna aus einer zeltartigen Sauna, in der Platz für eine Person ist, zusammen mit einer Dampfmaschine, welche Wasserdampf hineinbefördert.

Darin kann man sich entweder einen Stuhl hineinstellen, oder sich auf ein Handtuch am Boden setzen. Eine Dampfmaschine befördert Wasserdampf in das innere der Sauna. Oben ist häufig ein Loch für den Kopf angebracht.

Festplatzierte Dampfsauna:

Wer sich nach einem eigenen Wohlfühltempel sehnt, dem sei zu einer festplatzierten Dampfsauna zu raten. Was sich hervorragend, auch bei wenig Platz eignet, ist zum Beispiel ein Duschtempel mit integriertem Whirlpool und Dampfsauna. Festplatzierte Dampfsaunen haben den großen Vorteil, dass sie edler und luxuriöser als die kleinen mobilen Zelte sind. Außerdem ist in vielen Fällen Platz für mehr als eine Person vorhanden. Wer wünscht sich nicht seinen eigenen Wohlfühltempel?

Noch nicht die passende Infrarotkabine dabei?

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher: